MITLEBEN

BEI DEN SCHWESTERN

Im Beten begegnest Du Gott, hörst auf ihn, sprichst mit ihm, öffnest Dich seiner Liebe und antwortest dieser Liebe. In deinem Beten lernst Du, Dich selber zu erkennen und Dein Leben zu gestalten; Dein Weg erhellt sich und Dein Herz fasst Mut.

Lebensbuch von Jerusalem § 13

Kennenlernen und mitleben

  • Du sehnst Dich nach Stille und Gebet und möchtest im Rhythmus unseres Gemeinschaftslebens ein par Tage mit uns leben?
  • Du sehnst Dich danach, Gott wieder einmal Raum in Deinem Leben zu geben, das Gebet tiefer kennenzulernen und darüber auszutauschen?
  • Du würdest gerne einen persönlicheren und lebendigeren Zugang zum Lesen in der Heiligen Schrift finden, aber weißt nicht wie?
  • Du möchtest unser Leben und unsere Gemeinschaft näher kennen lernen?

KOMM UND SIEH!

Wie sieht das konkret aus?

Wenn Du auf der Suche bist oder unsere Gemeinschaften gerne näher kennen lernen möchtest, besteht die Möglichkeit einige Tage mit uns zu leben.

Da wir in Köln kein Gästehaus haben, lebst Du inmitten der Gemeinschaft mit. Du teilst unseren Tagesablauf, das Gebet, die Mahlzeiten und evtl. kleine Arbeiten im Haus. Du hast die Möglichkeit im Austausch und Gespräch unser Leben und unser Beten, die Liturgie und die Zeit in der Stille der Zelle kennenzulernen. Die Zelle ist für uns ein bewohnter Ort, an dem Gott uns erwartet. Dort sind wir mit Gott allein und in der Stille treten wir in das "von Herz zu Herz" mit Ihm ein. Die Zelle ist auch der Ort, wo wir Schwestern und Brüder jeden Tag lectio divina machen: eine betende und liebende Schriftlesung, in der wir in eine immer tiefere Beziehung mit Jesus eintreten.

Komm und sieh! - So hat schon Jesus die ersten Jünger eingeladen, das Geheimnis kennenzulernen, aus dem er selbst lebte. Du bist uns Herzlich Willkommen!

Melde Dich einfach, wenn Du einige Tage mit uns leben möchtest oder noch Fragen hast. Alles Weitere können wir im persönlichen Kontakt besprechen.