AKTUELLES

auf einen Blick

April

Auf Grund der aktuellen Situation wegen dem Coronavirus finden keine der angekündigten Veranstaltungen statt. Bis auf Weiteres finden ebenso keine öffentlichen Gottesdienste statt.

Auf einer weiteren Homepage findet Ihr unsere Gottesdiense online.

Mai

a priori - je nach Entwicklung der aktuellen Situation

20. Mai | 20.30 Uhr Stilles Gebet | 21.00 Uhr Vigilien - Nachtgebet zu Christi Himmelfahrt

Mit Gesängen, Psalmen und Texten zu Christi Himmelfahrt lassen wir uns mitnehmen in das Geheimnis zwischen Himmel und Erde. Alles ist eins! Leiden, Sterben, Tod und Auferstehung.. .das war an Ostern. Damit aber noch nicht genug... Wir bekennen im Glaubensbekenntnis: "aufgefahren in den Himmel - er sitzt zur Rechten des Vaters". Schon mal darüber nachgedacht, was das heißt .... zur Rechten des Vaters? Das kommt in der Bibel ganz oft vor... es ist die bevorzugte Seite... Jesus ist Mensch geworden und hat mitten unter uns unser Leben geteilt. DAS alles nimmt er nun mit und geht zurück zu dem, von dem er gekommen ist. Zum Vater, in SEINE Nähe, in die bevorzugte Liebe... GANZ bei ihm... UND es ist noch nicht komplett... 9 Tage sind es bis Pfingsten... Vater und Sohn... und Jesus hat uns versprochen, er wird uns den Heiligen Geist senden. Also 9 Tage des ERwartens - anders als der Advent - wir warten mit Maria und den Jüngern im Obergemach auf das Wehen, das Kommen des Geistes. KOMM, Heiliger Geist. Und mit dem Heiligen Geist ist nicht zu spielen! Wenn man ihn anruft, dann kommt er auch!

30. Mai | 20.30 Uhr Stilles Gebet | 21.00 Uhr Vigilien - Nachtgebet zu Pfingsten

Mit Gesängen, Psalmen und Texten, sowie einer persönlichen Geste des Herabrufen des Heiligen Geistes, rufen wir gemeinsam das Kommen des Heiligen Geistes auf uns und die Kirche herab.

Jetzt kommt er! - also... er kommt ja immer, wenn wir ihn anrufen... Aber an Pfingsten - verdichtet - feiern wir mit der ganzen Kirche das Kommen des Heiligen Geistes und damit der Anfang der Kirche! Geistbegabt sind wir gesandt, wie die Jünger, die Frohe Botschaft, mit Leib und Seele zu leben und zu teilen.

Mitleben über Pfingsten

Wenn Du Lust hast das Pfingstwochenende mit uns zu verbringen, herzlich gerne: MITFEIERN Bei Interesse und zur Absprache der genauen Zeiten melde Dich!

Juni

11.-15. Juni | Pilgerfahrt nach Vézelay | Mit Leib und Seele - Säulen des Menschseins

Diese geplante Fahrt wird wohl auch nicht stattfinden können... aber wir warten mal die Entwicklungen ab.

Wir fahren über Fronleichnam mit einem Kleinbus (Achtung, schnelle Anmeldung - nur 7 Plätze!) zu unseren Brüdern und Schwestern nach Vézelay in Burgund.

Donnerstag Morgen gehts hier in Köln los - 8 Stunden Busfahrt - Montag abend kommen wir zurück.

Vézelay, ein Hügel mit Geschichte und Gewicht! Oben auf dem Hügel empfängt einen nicht nur die Basilika... sondern die Basilika mit ihrer Botschaft in Hülle und Fülle: in Stein gemeißelte Liebe Gottes! Wir werden diese Basilika entdecken, mit den Brüdern und Schwestern beten, im Umland wandern (Vézelay ist ein Knotenpunkt des Jakobsweges) Eine Mahlzeit mit den Schwestern und Brüdern von Vézelay teilen. Zeit zum persönlichen Beten, zum Austausch, zum Beisammensein, Kochen und Spaß haben. Unterkunft in einfachen Mehrbettzimmern Kosten: stehen noch nicht fest - aber um die 130€.

Bei Interesse und für weitere Infos melde Dich!